DSCF5710.JPG

Hallo

Herzlich willkommen auf unserer Magazin-Seite.

Wir wollen unterhalten und informieren.

Viel Spaß

Spargel - Stiel mit Stil

Spargel - Stiel mit Stil

Die Idee ist klasse. EDEKA hat zusammen mit der Deutschlandcard und den Zeitschriften ZITTY und TIP zum Kochkurs nach Kreuzberg ins "Living Kitchen" eingeladen. Der Preis von knapp 50 Euro ist sehr günstig, da Getränke, Essen und Unterhaltung mit lieben Menschen enthalten ist. 

Der Zugang in der Ratiborstraße ist unscheinbar, ich dachte schon falsch zu sein. Aber nach der Passage öffnet sich im zweiten Hof ein kleines Paradies; kaum fassbar in Kreuzberg zu sein. Ein grüner Garten und dahinter in einer ehemaligen Gurkenfabrik ein Kochtresen und eine Tafel im perfekt restaurierten Stil. Sekt mit Waldmeisterbowle ist das erste Getränk und schnell weicht die erste Unsicherheit der etwa 25 Gäste einem lockeren Geplauder. Die meisten sind in unserem Alter von grad60 und etwas darüber.

20180504_160259.jpg

Das Thema heute ist Spargel und zwar bei allen Gängen. Bei einer Vorspeise und beim Hauptgang kann man sich das ja vorstellen, aber als süße Speise zum Nachtisch?

Bevor es richtig losgeht, erklärt der Chef des Spargelhof Klaistow noch einmal die Besonderheiten dieses besonderen Gemüses, das in den Sandböden von Klaistow ganz besonders gut wächst.

Herr Winkelmann, Spargelhof Klaistow.jpg

Und das Beste ist, die Stangen sind schon geschält!

Ich genehmige mir noch ein Gläschen Wein und auch viele der anderen Mitkocher sind nicht abgeneigt. Es wird munter und laut, aber trotzdem, oder gerade deswegen (?) finden sich kleine Gruppen zusammen, um die einzelnen Gänge zuzubereiten. Natürlich unter der Anleitung der Chefköche, Herrn und Frau Wiese.

Living Kitchen, Herr und Frau Wiese.jpg

Einige Teilnehmende rackern sich beim Klopfen der Wiener Schnitzel, die zum Spargel gereicht werden, ab, während andere sich um die Sauce Hollandaise kümmern. Scampis werden gebraten und Gemüse geputzt. Mir persönlich gefällt der Tipp am besten, die Spargelstangen in einer Pfanne mit Butter Salz und Zucker zu garen, in der das Wasser in etwa zur Hälfte die Stangen bedeckt. Wenn das Wasser verdampft ist, sind die Stangen gerade richtig bissfest gegart.

living kitchen.jpg

Es wird munter und laut und die Wieses haben alle Hände zu tun, die Fragen der Kochteams zu beantworten. Wo es nötig wird, greifen sie ein und so steht am Ende ein schmackhaftes Menü, das an langen Tischen für alle Teilnehmer serviert wird. Der Nachtisch, eine Art Mousse au Chocolat mit Spargelsaft, schmeckt -na ja- interessant, ist aber sicherlich nicht Jedermanns Sache. Was aber jeden gefallen dürfte, ist dieses Event. Mit grad60 ist man grad richtig dabei. Es ist ein schöner Abend, wir essen und lachen und wer will, kann locker Kontakte knüpfen.

Living Kitchen Nachtisch.jpg

Und jeden Monat gibt es ein neues Thema. Bewerben könnt ihr euch unter Living Kitchen: hier

 Am Anfang des Artikels steht “Werbung unbeauftragt”, das heißt, dass dieser Artikel ohne Beeinflussung und Bezahlung geschrieben wurde. Warum der Vermerk trotzdem dort steht, erfahrt ihr auf unserer Seite “Transparenz”.

 

 

 

 

90 Sekunden Südafrika

90 Sekunden Südafrika

Menü im Kempi

Menü im Kempi